25 Wir fragen eine Menge und treten viel in Kontakt mit unserem Publi kum Außerdem verwenden wir Daten als sehr wichtiges Werkzeug Wir durchsuchen sie Das hilft uns Probleme zu lösen die große Unterneh men an uns herantragen Die Probleme liegen häufig an deren Unver ständnis im Bezug darauf wie man in einer Multiplattform Welt kom muniziert oder agiert Wenn wir Muster in den Daten erkennen die mit Mustern in der Geschichte übereinstimmen können wir auch erzählen was als Nächstes passieren sollte Das Geschichtenerzählen ist eine uni versell menschliche Eigenschaft Wie wir das genau tun wird durch das Zeitgeschehen genauso wie durch unsere persönlichen und kulturellen Hintergründe beeinflusst Wie wichtig ist Markenbildung Markenbildung ist sehr wichtig das war sie schon immer Aber die Art und Weise wie sie funktioniert hat sich stark verändert Früher ging das in Form von Werbeclips Marken konnten sich in Form von 30 sekün digen Häppchen innerhalb anderer Inhalte platzieren wie in TV Shows oder als Anzeigen in Zeitungen Die Effektivität dieser Art der Marken kommunikation schwindet Die Anzahl an Werbespots sinkt Medien inhalte werden zunehmend online konsumiert wo die klassische Wer bung nicht gut greift Wir werden ohnehin täglich mit so vielen Signalen Zeichen und Botschaften konfrontiert dass unsere Wahrnehmung der Welt immer mehr zersplittert ist Das wirft die Frage auf wie sich Markenbildung die nächsten fünf oder zehn Jahre gestalten wird Wir meinen transmedial durch eine verbindende Idee Durch eine überzeugende Geschichte die etwas an die Konsumenten weitergibt und sie auf ihre Art einlädt ein Teil davon zu werden darüber zu reden und die Geschichte zum Beispiel über soziale Medien mit anderen zu teilen Über ein Produkt das man liebt spricht man auch Marken bildung wird zukünftig also bedeuten die Menschen dazu zu bringen von einer Marke oder von einem Produkt so zu erzählen als wäre es ihr Lieblingstier oder ihr Lieblingsschauspieler Es muss eine Ver bindung entstehen Um diese herzustellen empfiehlt es sich verschiede ne Medien und Plattformen ins Spiel zu bringen KAPITEL 1 DIE MEDIEN IM WANDEL 1 3 DIGITALE WERTSCHÖPFUNG

Vorschau Story Now – Ein Handbuch für digitales Erzählen Seite 15
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.